Schwabenkrieg-Erinnerungsschiessen



Zur Erinnerung an den Kampf in Hallau am 04. April 1499 findet alljährlich das Schwabenkrieg-Erinnerungsschiessen statt. Mit diesem Anlass wollen die Hallauer Gewehr- und Pistolenschützen das damalige Ereignis gebührend würdigen und zugleich allen Schützen von nah und fern eine Möglichkeit zum friedlichen Wettkampf bieten.

Resultate 2020

Das Schwabenkrieg-Erinnerungsschiessen muss erst noch stattfinden!

Schiesszeiten 2020

Sonntag 29. März  2020 09:00 - 13:00
Samstag 04. April 2020 09:00 - 12:00 / 13:15 - 16:00
Sonntag 05. April 2020 09:00 - 12:00 / 13:15 - 15:00
Achtung: Aufgrund eines Todesfalles sind Anmeldungen an mrweber@gmx.ch zu richten oder über untenstehendes Formular einzugeben!

Wettkampfprogramm Pistole 50m

Gruppenwettkampf
Scheibe B10
2 Probeschüsse / 4 Schüsse Einzelfeuer in total 6 Minuten
3 Schüsse in 40 Sekunden
3 Schüsse in 30 Sekunden

Das Programm wird kommandiert

Fr. 17.- (RF, ohne Munition)
Fr. 21.- (OP, inkl. Munition)
Junioren erhalten eine Ermässigung von Fr. 5.-

Anmeldungen Gruppen

Anmeldung Gruppen

Standardmässig können zwei Gruppen à fünf Schützen angemeldet werden. Solltet ihr tatsächlich mehr als zwei volle Gruppen zustande bringen, schreibt die dritte Gruppe ins Feld "Bemerkungen".

Wenn ihr die Anmeldung bereits geschrieben habt, in Excel oder so, könnt ihr den Dateiupload nutzen, um die Datei direkt an uns zu schicken.


Gruppe 1


Informationen

Standblattausgabe
30 Minuten vor Schiessbeginn bis 30 Minuten vor Schiessende.

Dieses Jahr werden wir auf ein neues Schiesskomptabilitätsprogramm umstellen. Die Ranglisten werden demnach etwas anders aussehen und die Kranzkartenabgabe erfolgt nun am selben Ort, wie die Standblattausgabe.


Gleichzeitig findet in der näheren Umgebung noch das Schaffhasuser Pistolenschiessen 25/50m der PS Randen Schaffhausen statt.